Bild KOS 03 physik 03 BJSP2 fachbereich musik 07 Bild KOS 04

BSO-Konzept

Das BSO-Konzept (BSO=Berufs- und Studienorientierung) umfasst zusätzliche (auch außerschulische) Lernangebote im Bereich der Berufsorientierung und Lebensorientierung (BEO-LEO). Intention ist es, erste Einblicke in die Berufs- und Studienwelt zu schaffen und Berufs- bzw. Studienfähigkeit zu erlangen. Dazu steht eine Vielzahl von Angeboten zur Wahl, um allen SuS mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Begabungen gerecht werden zu können (individualisierte Förderung). Gleichzeitig wird die Öffnung der Schule nach außen gefördert.

EBO
Unsere Berufsorientierung hat das Siegel "EXZELLENTE BERUFLICHE ORIENTIERUNG" erhalten.

Die verschiedenen Angebote ergeben sich aus Kooperationen der Schule beispielsweise mit Oberstufenzentren, der Agentur für Arbeit, diversen Wirtschaftsunternehmen sowie mit externen Anbietern. Alle Aktivitäten werden im WAT-Fachunterricht vor- und nachbereitet und für den Berufswahlpass zertifiziert.

Jahrgang

Erkundungen und Vorstellungen von Betrieben

Projekte   / Aktivitäten
7. Girls- und Boys- Day Erkunden von Unternehmen an den ExPro-Tagen Einführung Berufswahlpass
8. Teilnahme am sozialen Tag Zivilgesellschaftliches Engagement   in div. Institutionen (1/2-jähriges Unterrichtsprojekt)

„Komm auf Tour“

Reality Check / Potentialanalyse

Arbeit mit Beruf Aktuell / Planet   Beruf

Berufsausbildungsmesse (9.   Klässler berichten 8. Klässlern aus dem BP)

Elternabend Betriebspraktikum

9. dreiwöchiges Betriebspraktikum

Messe Vocatium,

Besuche des BIZ und von dort   stattfindenden Infoveranstaltungen

Indiv. Berufsberatung /   Berufseinstiegsbegleitung für ausgewählte SuS

AA im WAT Unterricht

Berufsausbildungsmesse, s.o.

Tag des Handwerks

Bewerbungscoaching

Elternabend zum Übergang von   Schule in Beruf / weiterführende Schule

10. BEO-LEO- Projektwoche zur BSO Möglichkeit eines zusätzlichen   Betriebspraktikums

OSZ-Tag (alle SuS besuchen ein

OSZ ihrer Wahl)

BSO-Beratung durch das BSO-Team

12./13 Workshop „Abitur und dann…“

Besuche der Infotage der   Universitäten und Hochschulen

Exkursionen zu wissenschaftlichen   Einrichtungen

Individuelle Beratung über das AA   und durch das BSO-Team

Bewerbungstraining

       

Zusammenarbeit   mit Kooperationspartnern / Trägern von A-U  
  • Agentur für Arbeit
  • Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
  • Forum Berufsbildung
  • Kooperationsbetriebe (z.B. Agaplesion, airKom, Bio-Company, Hotel   Interconti, Procter and Gamble, Und Krauss …)
  • Personalverantwortliche aus verschiedenen Koop.-Betrieben
  • Schildkröte GmbH
  • Schulen für Produktives Lernen
  • Sinus - Büro für Kommunikation GmbH
  • Universitäten und Hochschulen
  • Unternehmerfrauen im Handwerk