Bild KOS 03 physik 03 BJSP2 fachbereich musik 07 KOS4

Termine  

   

Intern  

   

Den Förderverein unterstützen !  

   

Segelflug-AG

Seit dem dem Jahr 2002 ist das Projekt "Luftfahrt und Schule" fester Bestandteil des Schulprogramms.

Der Segelflugverein "Aero-Club Berlin e.V." , der dem Luftfahrtverband Berlin e.V. angeschlossen ist, hatte bei der Eröffnung ein modernes Segelflugzeug auf dem Schulgelände aufgebaut und eine Informationsveranstaltung, geleitet vom Ausbildungsleiter Frank Glöckner, begleitet von Flugschülern des Vereins, für interessierte Schüler der Kopernikus-Oberschule durchgeführt.

 

Drei Lehrer der Schule (Hr. Adamascheck, Hr. Balzer und Hr. Dannapfel), selbst Piloten für Ultra Leicht- und Motorflugzeuge, hatten überlegt, wie sie den Schülern ihrer Schule das Fliegen als eine sinnvolle und das Gruppenerlebnis stärkende Freizeitgestaltung näher bringen können.

Fliegende Lehre mit zukünftigen Piloten

Angeregt und ermuntert durch den Leiter des Landesschulamtes, Herrn Pieper, starteten sie Mitte des Jahres 2002 Vorbereitungen für das Projekt "Luftfahrt und Schule" an der Kopernikus-Oberschule.

Im Rahmen dieses für die Berliner Schule einmaligen Projektes plant die Kopernikus-Oberschule den Aufbau von drei Arbeitsgemeinschaften, mit dem Ziel, ihren Schülern sinnvolle Perspektiven für Freizeit und Berufsausbildung zu geben.

Interessierte Schüler am Flugobjekt

In einer Arbeitsgemeinschaft "Flugzeugmodellbau" sollen die Schüler und Schülerinnen mit Materialien und Techniken vertraut gemacht werden, die für den Bau von Flugmodellen nötig sind. Außerdem befassen sie sich mit den physikalischen Gesetzmäßigkeiten des Fliegens. Nach der Fertigstellung und der Erprobung selbstgebauter Flugmodelle, sollen die Schüler ermutigt werden, an Vergleichsfliegen und an Wettbewerben teilzunehmen, um den Erfolg der Arbeit zu erfahren und zu dokumentieren. Beginn im zweiten Schulhalbjahr 2002/03 im Februar 2003.


In einer weiteren Arbeitsgemeinschaft "Luftfahrt in und um Berlin" werden folgende Themenbereiche angesprochen: Geschichte der Luftfahrt, privater und gewerblicher Luftverkehr, Flugsicherung, Wetterdienst, Flughäfen und -plätze in und um Berlin. Dazu sind auch Exkursionen geplant. Noch in Vorbereitung.

Das Erleben des Steigens, Gleitens und Schauens reizt den Menschen am Segelflug. In einer Arbeitsgemeinschaft "Vom Schnupperflug zum Segelflugschein" soll in Zusammenarbeit mit dem Verein "Der Aero-Club Berlin e.V." eine theoretische Ausbildung (in der Schule) und später auch praktische Flugausbildung (in Reinsdorf, 75 km südlich von Berlin) begonnen werden. Körperliche Leistungsfähigkeit, fachliches Wissen und sportlich-technische Fertigkeiten sind die Grundlagen, verbunden mit der Bereitschaft in einer Gemeinschaft aktiv mitzuarbeiten.